Anfahrt zum Herzapfelhof

Der Herzapfelhof Lühs liegt in Jork mitten im Alten Land, das sich zwischen Hamburg und Stade entlang der Elbe erstreckt. Sie erreichen uns mit dem Auto, mit dem Fahrrad aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anreise mit dem Pkw

Adresse fürs Navigationssystem

Osterjork 102 · 21635 Jork

Anfahrt während Sperrungen der Hof-Auffahrt

Während der einseitigen Straßenbaustelle in Osterjork ist der Herzapfelhof wie gewohnt erreichbar. Sofern Arbeiten direkt an der Herzapfelhof-Auffahrt durchgeführt werden, ist die Umleitung über die Weidenstraße und dem Osterminnerweg zu nutzen. Sobald unsere Auffahrt in Osterjork 102 wieder frei ist, ist die Auffahrt immer zu nutzen!

Umleitung

  • Fahren Sie am Herzapfelhof Richtung Hamburg vorbei, folgen Sie der Straße „Osterjork“ für ca. 400 m.
  • Am Ende der einseitigen Straßenbaustelle biegen Sie rechts in die Weidenstraße ein.
  • Fahren Sie die Straße bis zur nächsten Kreuzung durch und biegen Sie rechts in die Straße „Osterminnerweg“ ein.
  • Folgen Sie dem Osterminnerweg ca. 400 m und fahren Sie rechts auf den Herzapfelhof. Weiter geradeaus gelangen Sie zur Warenannahme und zum Hofladen.

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Sie erreichen unseren Bio-Obsthof auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Allerdings sollten Sie die Anreise gut planen, da die meisten Verbindungen in erster Linie für die Schulbeförderung genutzt werden. Prüfen Sie also bitte, ob zu Ihrem Ausflug auch eine Verbindung besteht. Für die Planung können Sie am besten den Service des HVV unter www.hvv.de nutzen. Auf der Internetseite finden Sie alle Zeiten und Verbindung der Busse, Fähren und Bahnen.

Der Herzapfelhof liegt zwischen den beiden Bushaltestellen "Osterjork 77" oder "Osterjork 125".

Hier halten folgende Buslinien, die in beide Richtungen fahren.
Bus 2040: Buxtehude (Anschluss an die S-Bahn und Metronom) – Estebrügge – Königreich – Jork
Bus 2050: Cranz – Königreich – Jork – Steinkirchen – Grünendeich (Fähre) – Hollern-Twielenfleth – Stade (Anschluss an die S-Bahn und Metronom)
Bus 257: Neugraben (Anschluss an die S-Bahn) – Neuenfelde – Jork

Für die Anreise aus Hamburg mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie mit der Bahn endlang des südlichen Randes des Alten Landes fahren oder mit der Fähre über die Elbe. Von den Fähranlegern auf der südlichen Elbseite und den Bahnhöfen können Sie mit dem Bus nach Richtung Jork fahren.

S-Bahn Linie 3: Hamburg Hauptbahnhof – Hamburg-Harburg – Neugraben (Anbindung an die Buslinie 257) – Fischbek – Neu Wulmstorf – Buxtehude (Anbindung an die Buslinie 2040) – Neukloster – Horneburg – Dollern – Agathenburg – Stade (Anbindung an die Buslinie 2050)

Metronom: Hamburg Hauptbahnhof – Hamburg-Harburg – Neugraben (Anbindung an die Buslinie 257) – Buxtehude (Anbindung an die Buslinie 2040) – Horneburg – Stade (Anbindung an die Buslinie 2050)

Fähre 62: Landungsbrücken – Altona (Fischmarkt) – Dockland – Neumühlen (Museumshafen Övelgönne) – Bubendey-Ufer – Finkenwerder (www.hapag.de)
Fähre 64: Teufelsbrück – Rüschpark – Finkenwerder (www.hapag.de)
Fähre Blankenese – Cranz: Blankenese – Neuenfelde – Cranz (www.hapag.de)
Lühe-Schulau-Fähre: Wedel, Schulau (Schiffsbegrüßungsanlage) – Grünendeich, Lüheanleger (www.luehe-schulau-faehre.de)


Anreise mit dem Elbe-Radwanderbus

Eine weitere Buslinie durch den Landkreis Stade bietet der Elbe-Radwanderbus. Der Bus mit Anhänger für Fahrräder fährt durch den Landkreis Stade vom Harsefelder Bahnhof über Jork, Twielenfleth und Stade nach Kehdingen zum Natureum Niederelbe. An vielen Wochenenden und Feiertagen von Mitte April bis Anfang Oktober können Sie mit oder ohne Fahrrad den Bus nutzen. So können Sie ganz einfach auch eine längere Fahrradtour planen und müssen nicht alles selbst "abradeln". Weitere Informationen finden Sie hier.

Flyer Elbe-Radwanderbus

Download Flyer Elbe-Radwanderbus


* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.
Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen