Das Besondere: der Herzapfel wird zum Markenzeichen des Obsthof Lühs

Nach dem Generationswechsel in den 1980er Jahren fingen Jungbauer Hein Lühs und seine Frau Beate an, die Direktvermarktung weiter auszubauen. Hier handelt es sich um den direkten Verkauf vom Erzeuger an den Endkunden – ohne Zwischenhandel. In der Praxis sah das so aus: Hein Lühs verkaufte Obst mit einem Stand an der Straße und Beate im eigenen Hofladen.

Die Kunden fragten häufig: „Was verkaufen Sie denn noch rund um den Apfel?“. In dieser Zeit entstand die Idee des Herzapfels: ein Apfel, der durch Schablone und Sonneneinstrahlung ein Abbild trägt. Dieses einfache aber äußerst ungewöhnliche Prinzip rief im traditionell geprägten Obstanbaugebiet zunächst erst einmal große Verwunderung hervor.
Innerhalb kürzester Zeit wurden Hein und Beate Lühs von der Nachfrage dieser „neuen Herzäpfel“ überrollt! Der Herzapfel entwickelte sich zu einem Verkaufsschlager und war genau das, was der Jungbauer und seine Frau suchten, um sich von anderen Obsthöfen zu unterscheiden. Aus dem „Obsthof Lühs“ wurde der „Herzapfelhof Lühs“. Dies gilt als die Geburtsstunde der Marke „Herzapfel“ mit vielen weiteren Highlights, wie z. B. dem Herz-Apfel-Garten.

Das ist besonders:
· Innovative und kreative Ideen rund um den Obstanbau
· Alle Obsterzeugnisse im Hofladen und Internetshop erhältlich
· Prämiertes touristisches Ausflugsziel
Herzapfelhof Lühs GmbH & Co. KG  -  Osterjork 102  -  D-21635 Jork/Altes Land
Telefon: +49 (0) 41 62 / 25 48 20-0  -  Telefax: +49 (0) 41 62 / 81 60  -  E-Mail:
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten